HoSt biomass and waste-fired boiler plants - CHP biomass

Mit Biomasse befeuerte Wärme- und Kraftwerke

Biomassebefeuerte Wärme- und Kraftwerke von 8-25MWt, 1-10MWe. Nutzung von Holzabfällen zur Erzeugung von erneuerbarer Wärme, Strom und BioCO2 mit Kohlenstoffabscheidung.
Erzeugte Energie
0 GWh / Jahr
Verfügbarkeit
0 stunden jährlich
Elektrischer Wirkungsgrad
0 %

Eigenschaften

  • 1-10MWe, 8-25MWt, für Sägewerke, Holzverarbeitung, Holzindustrie, Fernwärme, Prozessindustrie, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Gewächshäuser
  • Geringste Emissionen in der Branche
  • Höchster elektrischer und thermischer Wirkungsgrad
  • Hohe Verfügbarkeit und Leistung
  • Niedrige Kosten für Bauarbeiten und Gebäude
  • Integrierte Rauchgasreinigung
  • Leicht integrierbare Technologie zur Kohlenstoffabscheidung

Geringwertige Holzabfälle als Brennstoff

HoSt-Biomasseheizkraftwerke verfügen über eine große Bandbreite an Brennstoffflexibilität. Sie sind in der Lage, Brennstoffpartikel mit einer Größe von bis zu 35 cm und einem Feuchtigkeitsgehalt von 10 % bis 60 % zu verarbeiten. Selbst Brennstoffe mit niedrigem Ascheschmelzpunkt, hohem Aschegehalt oder hohem Chlor- oder Schwefelgehalt können verwendet werden.

  • hackschnitzel / Schnitzel
    Host combustion plants - fuel - Wood shreds chips
  • altholz der Güteklasse A (A1)
    Host combustion plants - fuel - Wood waste
  • altholz der Güteklasse B/C (A2-A4)
    Host combustion plants - fuel - Wood waste grade B
  • rinde / Hobelspäne / Sägemehl / Sonstiges
HoSt biomass and waste-fired boiler plants - CHP biomass

Modernes Heizkraftwerk

Das Kesselanlagen-Portfolio von HoSt umfasst moderne mittelgroße Biomasse-Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK) zur Erzeugung von Wärme und Strom. Unsere industriellen Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen reichen von 1 MW bis 10 MW Strom und die Kesselgrößen beginnen bei 10MW und gehen bis 25MW. Für Kapazitäten über 7 MWe kann eine Doppelkessellinie vorgesehen werden. Die Anlagen sind auf eine Lebensdauer von 25 Jahren ausgelegt. Die Technologie zur CO2-Abscheidung lässt sich leicht integrieren, um CO2 abzuscheiden und gasförmiges Bio-CO2 oder flüssiges CO2 in Lebensmittelqualität in Verbindung mit CO2-Verflüssigung zu erzeugen.

HoSt biomass and waste-fired boiler plants - CHP biomass

Effizientes Design

Kessel und Ofen sind nebeneinander angeordnet, um eine niedrige Gebäudehöhe zu erreichen. Alle Komponenten sind selbsttragend und stehen auf einem ebenen Betonboden. Außerdem sind diese selbsttragenden Komponenten modular aufgebaut und werden im Werk gebaut, was eine schnelle und effiziente Bauzeit auf der Baustelle ermöglicht.

Diese Konstruktion zeichnet sich durch ihre kompakte Struktur, Kosteneffizienz und geringere Fundamentlasten aus. Eine einzigartige Konstruktion im Vergleich zu herkömmlichen Kesseln, die auf einem Feuerungsrost aufgebaut sind. Dieser Ansatz verringert die Bauhöhe, die hohen Fundamentlasten und die Folgekosten für Bauarbeiten. Die HoSt-Konstruktion garantiert leichten Zugang und effiziente Wartung.

Hohe Effizienz und Verfügbarkeit

Durch einen Hochdruckdampfkessel und eine mehrstufige Turbine kann ein elektrischer Wirkungsgrad von über 25 % erreicht werden. Die Anlagen weisen über 8.400 jährliche Betriebsstunden auf, bei einer Verfügbarkeit von über 96 %. Eine optimale Verbrennungsregelung steigert den Wirkungsgrad, der in Verbindung mit einem Rauchgaskondensator bei über 130 % liegt. Die Kesselkonstruktion ermöglicht eine Dampferzeugung bis zu 480°C und 90 bar. Die Betriebskosten werden durch die robuste Bauweise, die Qualitätsausrüstung von renommierten europäischen Herstellern, die hohe Verfügbarkeit, den hohen Automatisierungsgrad und die begrenzten Wartungsintervalle minimiert. Kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen über Biomasse-Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen anzufordern.

HoSt biomass and waste-fired boiler plants - CHP biomass in Osijek, Croatia

Nachhaltige Gewächshäuser in Bemmel

Einsparungen bei Erdgas
0 jahr
Wirkungsgrad
0 %
Jährliche Betriebszeit
0 stunden

Dieses schlüsselfertig gelieferte und von HoSt betriebene Biomasse-Heizkraftwerk ersetzt die bisherige Gaskesselanlage. Dieses Projekt in Bemmel, Niederlande, ermöglicht es den Gewächshausgärtnern, jährlich 23 Millionen m3 Erdgas einzusparen. Durch die Umwandlung von NTA8080-zertifizierten Holzabfällen in Wärme und Strom mit einer beeindruckenden Ausbeute von 125 % übertrifft es Kohlekraftwerke um das 3-4fache. Es wird die beste verfügbare Reinigungstechnologie eingesetzt. Dies führt zu den niedrigsten Emissionen, die jemals bei dieser Art von KWK-Anlagen gemessen wurden.

HoSt biomass-fired boiler plant - Bemmel Netherlands
Einsparungen bei Erdgas
0 jahr
Wirkungsgrad
0 %
Jährliche Betriebszeit
0 stunden

Wij realisierte mit Biomasse befeuerte Kesselanlagen für

Enefit / Eesti Energia
-
Vink Sion
-
HEP Hrvatska
-
EnNatuurlijk
-
Sikes / Zentrum für biologische Ernährung
-
Primco
-
Stadtbezirk Eindhoven
-
NEXTGarden
-
ECW Energie
-
HoSt Wood-fired heat and power plant in Rezekne, Latvia
Neue Kraftstoffe
 and many more